• 1

Autonome Regulations Technik


Kinesiologische Testmethode mit folgenden Schwerpunkten:

Die Autonome Regulations Technik (ATR) konzentriert sich in erster Linie auf die Einschätzung der Gesundheit des autonomen Nervensystems.
Dabei werden vielerlei Faktoren in die Diagnostik miteinbezogen.

  • Behandlung psychischer Konflikte
  • Energetische Blockaden und Störfelder auffinden und entstressen
  • Unverträglichkeiten und Allergien
  • Austesten von geopathischen Belasatungen und biophysikalischer Stress
  • Elektro-Magnetische Störfelder (Handymast, Erdstrahlen)
  • Toxinbelastungen
  • Mangelerscheinungen
  • Auffinden struktureller Störungen (Kiefer, Wirbelsäule, Gelenke)

Der Muskeltest ermöglicht es, den Körper als Biofeedback-Messgerät zu verwenden. Damit werden primäre Störfelder (beispielsweise Narben) aufgefunden, die oft eine Auswirkung auf entfernt liegende Organe haben.

Mit Hilfe dieser Methode können die tiefen Ursachen von Störungen herausgefunden und behandelt werden. Ein entsprechendes Behandlungskonzept wird erstellt, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Ganzheitliche Praxis - Isabella Hecht
Gartenheimstr. 27a/Top 4, 1220 Wien
Tel.: +43 680 314 80 53
Eml.: info@kinesiologie-hecht.at

Rechtliche Informationen